Aufstellungsarbeit - was sie ist...


Dem Grunde nach ist „Aufstellungsarbeit“ universell und kann zur Bearbeitung aller nur erdenklichen Themen, Situationen und Zwecke sinnvoll und wirksam angewendet werden.

 

Ihr zumeist verwendeter Name „Familien- und Systemaufstellung“ leitet sich lediglich von ihren hauptsächlich gebräuchlichen Einsatzgebieten ab.

Während in der "Familienaufstellung", wie der Name schon sagt, vorrangig familiäre Themen bearbeitet werden, bezeichnet die "Systemaufstellung" generell alle anderen bearbeitbaren Bereiche.

 

Der angewendete Arbeitsansatz ist aber in jedem Fall der nahezu gleiche!

 

Themen

Typische Bereiche, die ich selbst auch schon erfolgreich bearbeitet habe, sind zum Beispiel:

  • alle möglichen Probleme innerhalb von Familienstrukturen
  • Partnerschaftsprobleme
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Zukunftsplanung
  • gesundheitliche Probleme
  • Klärung von Situationen, Beziehungen, Strukturen und Ereignissen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Selbsterfahrung / Selbstfindung
  • Klärung und Planung von Unternehmensstrukturen und Arbeitsabläufen
  • Entscheidungshilfe
  • aber auch klare Standpunkte zu Zeit- und Gesellschaftsthemen lassen sich innerhalb einer Aufstellung gut erarbeiten oder festigen

 

Betonen möchte ich an dieser Stelle deutlich, dass wir in Aufstellungen zwar zumeist von Problemen ausgehen, aber doch immer nur an Lösungen arbeiten.  

 

Aufstellungsarbeit ist kein Ersatz für medizinische und/oder therapeutische Behandlungen und will es auch nicht sein! Aber sehr oft ist sie das, was noch gefehlt hat, damit es ganz gut werden kann.

 

Ergebnisse

Typische Ergebnisse aus einer Aufstellungsarbeit, nur um kurz einige zu nennen, sind:

  • Klarheit
  • Erkenntnis
  • Einsicht
  • Verständnis
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Freiheit
  • Entschlossenheit
  • Mut
  • Lösung
  • Vertrauen
  • Frieden
  • Auflösung von behindernden, persönlichen Haltungen und Zuständen
  • gesteigerte Lebenskraft
  • Liebe

Immer wieder berichten Menschen von einem Gefühl des Neubeginns, von erweiterten Lebensmöglichkeiten, nach einer Aufstellung.